Engineering-High-Tech-Cluster Fulda e.V.

15.06.2020

Engineering-Forum Fulda – Best-Practices aus der Region

Gerade in schwierigen Zeiten spielen Innovationen für die Wirtschaft eine besondere Rolle. Daher bietet das diesjährige Engineering-Forum Einblicke in insgesamt vier erfolgreiche Innovationsprojekte aus der Region Fulda.

Der Verein Engineering-High-Tech-Cluster Fulda lädt herzlich ein zur Teilnahme am
Engineering-Forum Fulda "Best-Practices aus der Region"
am Donnerstag, 27. August 2020, 16.00-20.00 Uhr
im 3G Kompetenzzentrum, Fulda.

Die Veranstaltungsagenda bietet einen vielfältigen Themenmix - vom Digitalen Zwilling, über intelligente Automationslösungen, bis hin zur Additiven Fertigung.

Neben den Fachvorträgen bietet auch die 3. Auflage des Engineering-Forums wieder eine ideale Plattform zum Erfahrungsaustausch sowie zur Kontaktpflege. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Anmeldung und weitere Informationen unter www.engineering-forum.de

 

Agenda:

16.00-16.15 Uhr Begrüßung


16.15-16.45 Uhr
„Warum Digitaler Zwilling… die Realität ist schon komplex genug“
Ali Moghaddam-Nejad und Dr. Frank Breitenbach, EDAG Production Solutions GmbH & Co. KG


16.45-17.15 Uhr
„Re-Design eines Hochstrom-Steckverbinders mit additiver Fertigung“
Christian Richter, MP Systems GmbH


17.15-17.30 Uhr
Neuigkeiten aus dem Engineering-High-Tech-Cluster Fulda


17.30-18.00 Uhr Netzwerkpause


18.00-18.30 Uhr
„Die Fertigung im Wandel für die flexible Produktion“
Sebastian Auth und Sebastian Süss, Wassermann Technologie GmbH


18.30-19.00 Uhr
„mask4all – schnelle Serienfertigung durch die Verbindung von klassischen und modernen Technologien“
Sebastian Flügel und Stefan Caba, EDAG Engineering GmbH


19.00 Uhr
Schlussworte, anschließend Imbiss und Netzwerken im Asia-Garten

 

Veranstaltungsflyer

 

 

 

 

 

 

Corona-Hinweis:
Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Teilnehmerzahl in diesem Jahr begrenzt. Wir arbeiten gemeinsam mit dem Team des 3G Kompetenzzentrum daran, Ihnen eine angenehme Atmosphäre bei hoher Sicherheit zu ermöglichen. Netzwerkpause und Abschlussimbiss finden bei gutem Wetter im Asia-Garten unter freiem Himmel statt.