img activities

23.03.2015 Bronze-Label für EH-Cluster Fulda e.V.

Engineering-High-Tech-Cluster Fulda e.V. zertifiziert

Das Engineering High-Tech-Cluster Fulda (kurz EH-Cluster) ist jetzt mit Bronze Label der Europäischen Cluster Excellence Initiative ausgezeichnet worden. Diese freiwillige Zertifizierung wird seit 2010 von der VDI/VDE Innovation +Technik GmbH und lokalen Partner in verschiedenen Ländern durchgeführt. Aus einem Vergleich mit 79 europäischen Clustern ähnlicher Größenordnungen haben die Prüfer Handlungsempfehlungen für das Fulda Cluster erarbeitet. Clustermanager Christian Vey und Clustergeschäftsführer Christoph Burkard überreichten jetzt das Bronze Zertifikat an den Vorsitzenden des Engineering-High-Tech Cluster Fulda, IHK-Präsident Bernhard Juchheim sowie Oberbürgermeister Gerhard Möller und Landrat Bernd Woide.

Im europäischen Vergleich erhält das Fulda EH-Cluster gute Noten für seine regionale Bedeutung sowie die Kompetenzen in der Personalentwicklung. Für die Zukunft werden dem Unternehmensnetzwerk gute Wachstumschancen vorausgesagt. Es sei interessant für den Beitritt weiterer regionaler Partner. Bernhard Juchheim freute sich über die Auszeichnung und will das Cluster künftig insbesondere im Bereich Industrie 4.0 profilieren. Darüber hinaus ist der Verein aktiver Treiber des AAL-Netzwerkes, mit dem die Lebensqualität insbesondere für ältere Menschen in der Region gefördert werden soll. Landrat Bernd Woide und Oberbürgermeister Gerhard Möller sehzen im Engineering-High-Tech-Cluster ein wichtiges Instrument der Regionalen Wirtschaftsförderung.

Hessenweit gibt es 35 aktive Clusterinitiativen, davon zwei in Fulda, neben dem EH-Cluster den IT-Verein Zeitsprung IT-Forum Fulda e.V.. Beide kooperieren eng im Clustermanagement. Gemeinsam repräsentieren sie mehr als 150 Unternehmen mit mehr als 15.000 Mitarbeitern in der Region. Einer der Höhepunkte dieses Jahres ist die Technologie- und IT-Fachmesse fibit´15, die am 7. Und 8. Mai 2015 in Halle 8 der Hochschule Fulda stattfindet. Weitere Informationen unter www.eh-cluster.de und www.zeitsprung.org.

 

 

Bildunterschrift:

Die Verantwortlichen des Regionalen Standortmarketing
freuen sich über das Bronze-Label für das EH-Cluster: von links: Oberbürgermeister Gerhard Möller, IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schunck, IHK-Präsident Bernhard Juchheim, Clustermanager Christian Vey, Regionalmanager Christoph Burkard und Landrat Bernd Woide.